Aktuelles
Home
allgemeines
Clara Löwe vom Kieferngrund
Leon-Baldur vom Bernburgerland
Artus vom Ilsegrund
Aragon vom Ilsegrund
In Erinnerung


Herzlich Willkommen auf den Seiten der Leonbergerzuchtstätte

"Vom Ilsegrund"

Allen Besuchern wünschen wir viel Spass beim Durchstöbern unserer  Webseiten 



Über uns:


Wir sind die Familie Neißer: Sylvia, Neele und Hendrik

Wir wohnen im nördlichen Harzvorland im westlichsten Zipfel Sachsen Anhalts zwischen den Fachwerkstädten Osterwieck (Sachsen Anhalt) und Hornburg (Niedersachsen). Auf den Leonberger kamen wir im Jahre 2001. Wir beschlossen uns einen Hund anzuschaffen. Während Sylvia einen Neufundländer wollte war Hendrik mehr nach einem altdeutschen Schäferhund. Kompromiß: Wir suchen etwas ganz anderes. Vom Eurasier bis zum kaukasischen Owtscharka wurde alles in Erwägung gezogen, geprüft und wieder verworfen, weil: passte einfach nicht zu uns. In einer der zu Hauf erstandenen Hundezeitungen war dann ein Rasseporträt des Leonbergers. Dieser Hund war genau der Richtige, jedenfalls auf dem Papier. Ein Züchter in der Nähe war schnell gefunden, die Welpen wurden besichtigt und es war um uns geschehen. So zog am 03.11.2001 Wotan vom Haus Schlüter bei uns ein. Da wir zu dieser Zeit noch kinderlos waren wurde Wotan natürlich auch ordentlich (v)erzogen. Trotzdem war er ein überaus lieber Hund und wir hingen sehr an ihm. Leider ging Wotan schon im Juli 2003 über die Regenbogenbrücke. Er litt vermutlich an einer nicht diagnostizierten Herzinsuffizienz und fiel einfach im Garten um, während er sich von Hendriks Mutter kuscheln ließ. Der plötzliche und völlig unerwartete Tod Wotans veranlasste natürlich zunächst alle in der Familie dazu, zunächst keinen Hund mehr zu wollen. Nur Sylvia hatte erkannt, dass uns nur ein neuer Hund über den Verlust Wotans helfen würde. Dank ihrer Überredungskunst wohnt seit dem 26.07.2003 Baldur von Löwenherz bei uns. Da Baldur sich prächtig entwickelte und beste Anlagen zeigte, wie uns auf der Junghundebeurteilung versichert wurde, wollten auch wir Baldurs tolles Wesen vererbt wissen und ihn zum Deckrüden heranbilden. Dann war der Gedanke auch schnell da, selbst zu züchten und so zog am 26.04.2005 Clara Löwe vom Kieferngrund zu Baldur. Baldur konnten wir leider nicht zur Zucht einsetzen (mehr dazu auf seiner Seite). Aber alle Hürden wurden genommen und Clara bestand ihre ZTP. Am 01.10.2008 schenkte sie 5 gesunden Welpen das Leben. Die Jungs haben alle eine tolle neue Familie gefunden.

Mehr  zu uns demnächst hier



Weitere Infos über uns Ilsegründler könnt Ihr erfragen unter Tel. 039421/88153. Der Anrufbeantworter ist immer da.


Bis Bald!